The Route 66 Archive

Hinter Tulsa ist die Mother Road nur noch ein Schatten ihrer eigentlichen Funktion, nämlich Menschen bei ihrer Reise den Weg zu erleichtern.

 
Eine durch den Rost rotbraun gefärbte Brücke mit einer Backsteindecke hat man mit einer neuen Straße umgangen. Da sie nicht gesperrt ist, wandeln wir natürlich auf den Spuren unserer 'Vorgänger', die mehr als fünfzig Jahre vor uns westwärts zogen.

 
Ein nicht geringer Teil der Originalstrecke ist statt saniert, in den letzten Jahrzehnten einfach neu gebaut worden. Man muß suchen, wenn man wirklich kein historisches Stück verpassen möchte. Aber wenn man auf einer solchen Wegstrecke unterwegs ist, merkt man es sofort. Bläßlich rosafarbener Beton, der seine besten Tage hinter sich hat. Beton, der auf einer Farm 'endet' und sicherlich auf der anderen Seite weitergehen würde, wenn er nicht zwischenzeitlich dem Ackerbau hätte weichen müssen.

 
Andere Teile sind zu Feldwegen umfunktioniert worden und in Ermangelung einer regelmäßigen Nutzung kämpft sich langsam aber sicher die Natur durch die Dehnungsfugen und die Risse wieder an die Oberfläche zurück.

 
Beim Fahren auf diesen Stückchen macht sich ein bißchen Wehmut, fast Trauer breit, ob des Umgangs mit diesem Stück Zeitgeschichte. Der Schönheit des Auflösungsprozesses dieses menschlichen Bauwerks durch die Natur kann sich aber keiner entziehen.

 
Und die noch durchgängig zu befahrenden Abschnitte? Sie nehmen einen durch die langgezogenen, oft leicht überhöhten Kurven für sich ein.

 
Den 'Pflicht-Stopp' (Snyder) im Rock Cafe in Stroud machen wir. Und wir genießen ihn mit einem 'Buffalo Burger'.

 
Am Abend parken wir die Bikes auf einem Parkplatz, den sie sich mit Millionen von Heuschrecken teilen müssen. Unser Bett für die Nacht steht in Oklahoma City in einem gesichtslosen, heuschreckenfreien Motel 6 direkt neben einer mehrspurigen, viel befahrenen Ausfallstraße. Aber auch das kann uns nach einem solchen Tag 'on the road' nicht wirklich in's Jahr 1996 zurückholen. 

112 mi.; Motel 6; $47,45; Tulsa - Sapulpa - Kellyville - Bristow - Depew - Stroud - Davenport - Chandler - Arcadia - Edmond - Oklahoma City 

Locations: 


28 Photos
 
Alte Stahlgitterbrücke bei der Ausfahrt aus Sapulpa mit dem Biker Jackman -- Film: faxe03, Bild: 96A03_34.jpg

96A03_34.jpg
Nettes Bild von der Stahlbrücke -- Film: faxe03, Bild: 96A03_35.jpg

96A03_35.jpg
ein herrlicher Tag, eine tolle Strecke und eine sehr fotogene Stahlgitterbrücke etwa eine Meile westlich von Sapulpa, OK -- Film: jacky05, Bild: 96J05_17.jpg

96J05_17.jpg
Stahlgitterbrücke kurz hinter Sapulpa -- Film: koni04, Bild: 96L04_03.jpg

96L04_03.jpg
Stahlgitterbrücke kurz hinter Sapulpa -- Film: koni04, Bild: 96L04_04.jpg

96L04_04.jpg
Somewhere near Kellyville, Bristow or Depew (nicht mehr als Durchgangsstraße nutzbar) -- Film: koni04, Bild: 96L04_05.jpg

96L04_05.jpg
Netter Teil der 66 hinter Kellyville -- Film: faxe03, Bild: 96A03_36.jpg

96A03_36.jpg
Netter Teil der 66 hinter Kellyville mit Insektenforscher Jacky -- Film: faxe03, Bild: 96A03_37.jpg

96A03_37.jpg
viele Bäume waren stark mit gefräßigen Insekten befallen -- Film: jacky05, Bild: 96J05_19.jpg

96J05_19.jpg
Somewhere near Kellyville, Bristow or Depew (nicht mehr als Durchgangsstraße nutzbar) -- Film: koni04, Bild: 96L04_06.jpg

96L04_06.jpg
Sleeping Beauty near Kellyville, Bristow or Depew -- Film: koni04, Bild: 96L04_07.jpg

96L04_07.jpg
Somewhere near Kellyville, Bristow or Depew (nicht mehr als Durchgangsstraße nutzbar) -- Film: koni04, Bild: 96L04_08.jpg

96L04_08.jpg
Eine Farm die ein Stück nicht mehr öffentliche R66 sein eigen nennt (Somewhere near Kellyville, Bristow or Depew) -- Film: koni04, Bild: 96L04_09.jpg

96L04_09.jpg
Ein ganz alter Teil der 66, zugewachsen und gerade mal breit genug für ein Auto -- Film: faxe04, Bild: 96A04_01.jpg

96A04_01.jpg
Somewhere near Davenport or Stroud -- Film: koni04, Bild: 96L04_10.jpg

96L04_10.jpg
Die Route 66 wird noch genutzt - zum Teil aber nur zum Sammeln von Strohballen -- Film: koni04, Bild: 96L04_11.jpg

96L04_11.jpg
manchmal schon traurig .... -- Film: koni04, Bild: 96L04_12.jpg

96L04_12.jpg
Stroud, eines der netten Städchen, durch die die 66 führt -- Film: faxe04, Bild: 96A04_02.jpg

96A04_02.jpg
Das Rock-Cafe in Stroud, wird betrieben von einem Schweizer, der  deutschen Touristen cholesterinarme Buffalo-Burger reicht. -- Film: faxe04, Bild: 96A04_03.jpg

96A04_03.jpg
auch in Stroud, OK gibt es ein "Rock Cafe" - geführt von einem sehr geschäftstüchtigen Schweizer -- Film: jacky05, Bild: 96J05_20.jpg

96J05_20.jpg
"Lincoln Motel" in Chandler, OK - eröffnet 1939 und immer noch top in Schuß -- Film: jacky05, Bild: 96J05_22.jpg

96J05_22.jpg
Zwischen Chandler und Arcadia ist cruising angesagt.. -- Film: jacky05, Bild: 96J05_23.jpg

96J05_23.jpg
Beautiful Sights along ... -- Film: koni04, Bild: 96L04_13.jpg

96L04_13.jpg
Keine Tankstelle für Bikes .... -- Film: koni04, Bild: 96L04_14.jpg

96L04_14.jpg
Dead End für Sleeping Beauties -- Film: koni04, Bild: 96L04_15.jpg

96L04_15.jpg
die "Round Barn" (Runde Scheune) in Arcadia, OK; in diesem Dorf sollte man verweilen, denn hier hat Mensch noch Zeit! (Cola-Pause mit Faxe) -- Film: jacky05, Bild: 96J05_24.jpg

96J05_24.jpg
kurz vor Oklahoma - die Historie ist nur noch schwer fühlbar -- Film: koni04, Bild: 96L04_16.jpg

96L04_16.jpg
der Nierengurt ist wohl nicht von bester Qualität: Näharbeiten am Abend -- Film: jacky05, Bild: 96J05_25.jpg

96J05_25.jpg

vorheriger Streckenabschnitt zurück zur Roadmap nächster Streckenabschnitt Druckansicht anfordern

© 1996-2001 by
Axel "Faxe" Niewohner  -  Lutz "Koni" Konerding  -  Jörg "Jacky" Zedler
Publication date: 20.06.2001
vorheriger Streckenabschnitt zurück zur Roadmap nächster Streckenabschnitt Druckansicht anfordern